felicitas – Home Stories Wir kombinieren Original Objekte der 50er & 60er Jahre mit modernem Design.

M&O Paris und wie kommt ein Produkt eigentlich zu Felicitas?

Sehr oft werden wir gefragt, wie wir eigentlich zu den Produkten in unserem Geschäft kommen und wie wir diese auswählen. „Wir“ – das sind Cornelia und Valerie Eccli – Mutter und Tochter.

Mehrmals im Jahr machen wir uns auf den Weg in verschiedene Städte Europas um dort Messen zu besuchen. Im September waren wir zum Beispiel auf der Maison et Objet in Paris. In der Nähe des Flughafens befindet sich dort auf einem großen Gelände DIE Messe für Einrichtung & Design. In 8 riesigen Hallen präsentieren über 3000 Aussteller aus aller Welt ihre Produkte. Wir versuchen dann in den wenigen Tagen möglichst viel zu sehen, zu vergleichen und wunderbare Dinge für Felicitas zu finden. Wir legen bei der Auswahl besonders viel Wert auf hohe Qualität und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Außerdem suchen wir nach außergewöhnlichen Gegenständen, die es nicht überall zu kaufen gibt. Da ist es oft gar nicht so einfach, etwas aufzuspüren. Meist stellen wir uns auch die Frage, ob wir selbst das Produkt gerne zu Hause hätten oder unseren Freunden schenken würden.

Obwohl wir bei den Messebesuchen einen Großteil unserer Produkte auswählen halten wir natürlich auch im Alltag neugierig die Augen und Ohren nach Neuheiten offen.

 

Maison et Objet / Felicitas

Einer unserer Lieblings-Messestände ist der von Cozy Living Copenhagen!

Maison et Objet / Felicitas

Diese praktischen Pocket Bluetooth Lautsprecher wird es bald bei uns im Geschäft geben

Maison et Objet / Felicitas

Die super Autos von Playforever aus England gibt es schon bei uns :-).